Krankengymnastik

Krankengymnastik ist ein wichtiger Teilbereich der Physiotherapie. Mit der Unterstützung eines guten Physiotherapeuten finden Sie nach Unfällen, Sportverletzungen, Erkrankungen oder Operationen zu Ihrer früheren Form zurück. Bei vorübergehenden oder dauerhaften Einschränkungen hilft individuell abgestimmte Krankengymnastik, die Mobilität und Selbstständigkeit im Alltag zu erhalten und mit veränderten Lebensumständen besser zurechtzukommen.

Menschen mit akuten oder chronischen Muskel- oder Gelenkbeschwerden lernen bei der Krankengymnastik, sich bewusster und „gesünder“ zu bewegen. Bei Bandscheibenproblemen, etwa nach einem Bandscheibenvorfall, kann Krankengymnastik in sehr vielen Fällen helfen, wieder schmerz- und beschwerdefrei zu werden – ohne Operation und belastende Medikamente.

Krankengymnastik kann vom Hausarzt, Neurologen, Zahnarzt oder Orthopäden verschrieben werden. Ihr Ziel ist stets vom persönlichen Befund abhängig: Abbau von Fehlhaltungen, Schmerzlinderung oder Schmerzfreiheit, schnellere Heilung und Rehabilitation oder ein leichterer Umgang mit bleibenden Funktionsstörungen und Bewegungseinschränkungen. Wenn Ihr Arzt Ihnen Krankengymnastik verordnet hat, können wir die ärztlichen Empfehlungen umsetzen und mit eigenen Befunden individuell ergänzen.

Krankengymnastik – Inhalte

Zur Krankengymnastik können gehören:

  • Gang- und Haltungsanalyse, Gangschulung,
  • Dehnübungen,
  • Techniken zur Mobilisation,
  • Kraft- und Ausdauertraining,
  • Koordinations- und Gleichgewichtsschulung sowie
  • Atemtherapie (Training der Atemmuskeln/Atemtechnik).

Die Übungen und Bewegungsabläufe, die Sie von Ihrem Physiotherapeuten lernen, können Sie auch zu Hause, im Alltag oder am Arbeitsplatz anwenden, um Ihre Beweglichkeit, Leistungs- und Handlungsfähigkeit nachhaltig zu verbessern. Krankengymnastik lässt sich außerdem sehr gut mit anderen physiotherapeutischen Behandlungen kombinieren, etwa Massagen, thermischen Anwendungen oder Gerätetraining zum gezielten Aufbau von Muskeln bzw. Muskelgruppen.

Falls Sie aufgrund Ihrer Erkrankung oder Bewegungseinschränkung nicht zu uns in die Praxis kommen können, besuchen wir Sie gern und führen die Krankengymnastik im Rahmen eines Hausbesuchs durch. Sie können sich den Hausbesuch ebenfalls vom Arzt verschreiben lassen und dann die Termine einfach mit uns vereinbaren.



Sie erreichen uns hier

02 14 / 35 20 003

Stock Ergotherapie & Physiotherapie
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.